Kontakt:

Grundschule Kastanienallee

Schulleitung: Frau H. Heuwinkel

Kastanienallee 23   42549 Velbert

Telefon: 02051- 21705  

Fax: 02051 - 259070  

E-Mail:100088@schule.nrw.de



Aktuelles

Weitere Informationen zum Präsenzunterricht ab 22.02.21

Download
22_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.4 KB

Elterninformationen: Unterricht ab 22.02.21

Download
Elterninfo2202.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.8 KB

Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts ab 22.02.21

Download
Anmeldung Betreuung ab 22. Februar 2021.
Adobe Acrobat Dokument 640.1 KB

Elterninformation: Aussetzung des Präsenzunterrichts

Download
AussetzungPräsenzU (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.8 KB

Elterninfo: Unterricht ab 17.02.21 / Notbetreuung

Unterricht ab Mittwoch, 17.2.21

Der Unterricht wird von Mittwoch, 17.2.21 - Freitag, 19.2.21 als Distanzunterricht weiter geführt. Über die Organisation des Unterrichtes ab 22.2.21 informieren wir Sie wenn uns weitere Informationen des Ministeriums vorliegen.

Notbetreuung 17.2.21 - 19.2.21

Die Notbetreuung findet für die Kinder, die jetzt in der letzten Woche angemeldet waren ab Mittwoch, 17.02.2021 bis Freitag, 19.02.2021 weiter statt. Sie müssen für die Tage nicht mehr gesondert anmelden. Neuanmeldungen sind möglich, bitte schreiben Sie eine Email an 100088@schule.nrw.de.

Anschaffung digitaler Endgeräte für Empfänger von Leistungen des Jobcenters

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales infomiert:

 

Die Jobcenter werden die Kosten für digitale Endgeräte (zum Beispiel Laptop/Tablet, Drucker) für bedürftige Schülerinnen und Schüler übernehmen, wenn kein anderes Gerät, insbesondere keines vonseiten der Schule, bereitsteht. Die Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern müssen den entsprechenden Bedarf beim Jobcenter geltend machen, der im Regelfall bis zu 350 Euro betragen kann.

 

Hinweise durch das BuT-Büro:

 

Die Antragstellung erfolgt über ein formloses Schreiben an das BuT-Büro und beschreibt den Bedarf der Familie und das Gerät, das sie anschaffen möchten (Vorlage siehe unten).

 

 

Hier ist es wichtig, dass die Familien Ihre Kontaktdaten und Ihre BG Nr. des Jobcenters eintragen und unterschrieben im Jobcenter (JC), bei Ihrem jeweiligen Sachbearbeiter in der Leistungsabteilung, einreichen.

 

Dem Schreiben werden außerdem die Bestätigung der Schule (siehe unten) und das ausgedruckte Angebot für das Endgerät hinzugefügt.

 

Ganz wichtig: Vor dem Kauf muss die schriftliche Antwort des JC abgewartet werden! Außerdem gilt dieses Verfahren nur für Menschen, die Leistungen vom Jobcenter beziehen. Für Leistungsberechtigte die im Kinderzuschlag- und Wohngeldbezug sind, werden Endgeräte über das Schulamt zur Verfügung gestellt.

 

Download
Formloser Antrag auf Mobiles Endgerät.pd
Adobe Acrobat Dokument 10.6 KB
Download
Bestätigung der Schule für Endgeräte
Bestätigung für Job Center.docx
Microsoft Word Dokument 3.9 MB
Download
Schreiben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
LFB digitale Endgeräte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.3 KB

Elterninformationen: Betreuung, Karnevalstage

Liebe Eltern,
für die Karnevalstage gelten folgende Regelungen:

Freitag, 12.2.21: Der Tag bleibt ein beweglicher Ferientag. Es findet
kein Unterricht auf Distanz statt. Die Kinder, die jetzt angemeldet
sind, kommen weiter in die Betreuung.

Für die Zeit ab Montag, 15.2.21 wird das Ministerium entscheiden, in
welcher Form der Unterricht weiter geführt wird.
Der Montag bleibt ein beweglicher Ferientag. Es findet kein Unterricht
statt. Kinder, die zu Hause nicht betreut werden können, dürfen in die
Betreuung kommen.
Dienstag, 16.2.21 findet eine ganztägige Lehrerfortbildung statt. Es
findet kein Unterricht statt. Kinder, die nicht zu Hause betreut werden
können, dürfen in die Betreuung kommen.

Bitte melden Sie Ihr Kind bis Freitag, 5.2. für diese beiden Tage an,
damit wir in der Schule nach Bedarf die Gruppen planen können.

Entscheidet das Ministerium über eine Weiterführung des
Distanz-Unterrichtes wird es eine weitere Anmeldung für die
anschließenden Tage geben. Die Schule informiert Sie, sobald hierzu
Informationen vorliegen.

Ich hoffe, dass nach diesen beiden Tagen der Schulalltag langsam zu
einer Normalität zurück findet.
Mit freundlichen Grüßen,
Hanne Heuwinkel

Download
anmeldung15_2_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.3 KB

Bescheinigung zur Beantragung des Kinderkrankengeldes (Stand: 01.02.21)

Download
AussetzungPräsenzU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.6 KB

Distanzunterricht 01.02.2021 - 12.02.2021

Die Presse berichtet über die Fortführung des Distanzlernens bis zum 12.02.2021. Der Distanzunterricht wird in der Ihnen bekannten Form bis zum 12.02.2021 weiter geführt wird. Die Notbetreuung findet weiter statt.

 

Notbetreuung 01.02.2021 - 12.02.2021

Die Kinder, die heute in der Notbetreuung sind, bekommen ein Anmeldeformular für die Zeit vom 01.02.2021 bis 12.02.2021 heute mit nach Hause. Bitte geben Sie es morgen ausgefüllt wieder mit. Wenn Sie Ihr Kind neu anmelden möchten, nutzen Sie bitte dieses Formular und schicken es bis morgen 15h an die Schule zurück.

 

Rosenmontag, 15.02.2021 bleibt ein Ferientag. Es findet eine Notbetreuung statt.

 

Am Dienstag, 16.02.2021 findet eine ganztägige Lehrerfortbildung statt. Das Kollegium erhält eine Schulung zur Plattform I-Serv und bildet sich im Bereich ´Digitales Lernen´ weiter. Auch an diesem Tag wird es eine Notbetreuung geben. Es findet kein Unterricht statt. Die Anmeldung hierfür erfolgt gesondert in der nächsten Woche.

 

Download
Formular Notbetreuung Februar
notbetreuungfeb21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.4 KB

Organisation des Schulbetriebs ab dem 01.02.2021

Sobald uns gesicherte Informationen des Bildungsministeriums NRW vorliegen, informieren wir über die Organisation des Schulbetriebs ab dem 01.02.2021. Rosenmontag bleibt ein beweglicher Ferientag. Es findet kein Unterricht statt.

Bescheinigung zur Beantragung des Kinderkrankengeldes

Download
Kinderkrankengeld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.7 KB

Elternbrief vom 07.01.2021

Ergänzende Informationen zur Notbetreuung

Die Gruppengröße wird bei ca 15 Kindern liegen. Es besteht Maskenpflicht in der Gruppe. Die Betreuung beginnt um 8h. Die Kinder können flexibel in der Zeit zwíschen 11.30h und 16h abgeholt werden. Bitte melden Sie Ihren Abholwunsch vorher an. Sie können die Kinder für einzelne Tage anmelden und auch im Laufe der Zeit wieder abmelden. Auch eine spätere Anmeldung ist möglich: Bitte mindestens 3 Tage vorher, damit wir den organisatorischen Rahmen schaffen können.

Download
Formular: Anmeldung zur Notbetreuung
Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. J
Adobe Acrobat Dokument 547.2 KB

Informationen des Schulministeriums NRW zu den neuen Regelungen ab dem 11.01.2021

 

https://www.schulministerium.nrw.de/startseite/regelungen-fuer-schulen-vom-11-bis-31-januar-2021

 


Informationen: Schulbesuch ab Montag, 14.12.2020

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat das Schulministerium neue Regelungen
beschlossen:
Von Montag, 14.12.2020 bis Freitag, 18.12.20 ist der Schulbesuch freiwillig. Es
ist möglich, dass die Kinder die Schulaufgaben zu Hause erledigen.
Die Eltern entscheiden ab wann Ihr Kind zu Hause bleibt. In die Entscheidung
beziehen Sie bitte die allgemeinen Überlegungen zum Infektionsschutz und Ihre
private Situation mit ein. Eine Abmeldung ist erforderlich. Die Schule bleibt bis zum
18.12.20 geöffnet. Die Durchführung von Klassenarbeiten in diesem Zeitraum ist ausdrücklich erlaubt. Schülerinnen und Schüler sind (in Absprache mit der jeweiligen Lehrperson) aufgefordert, auch bei genereller Abwesenheit in dieser Woche, für den Zeitraum der Klassenarbeiten die Schule aufzusuchen.

Danach findet die Notbetreuung am 21.12.20 und 22.12.20 statt.
Eine Notbetreuung findet auch am 7.1.21 und 8.1.21 statt. An diesen Tagen findet
kein Unterricht und kein Distanzlernen statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Alle erforderlichen Formulare finden Sie hier.
Anmeldungen zur Notbetreuung im Januar geben Sie bitte bis zum 21.12.20 in der
Schule ab (per Email ist auch möglich).

mehr lesen

Der Nikolaus zu Besuch in der Grundschule Kastanienallee

Da die Kinder der Grundschule Kastanienallee in diesem Jahr sehr brav waren, besuchte sie in dieser Woche der Nikolaus ohne Knecht Ruprecht, dafür aber mit kleinen Geschenken.

mehr lesen

Schulweg

Download
Appell des Bürgermeisters an alle Eltern
Adobe Acrobat Dokument 107.9 KB

Freizeitangebote der Stadt Velbert

Historie

Einen Blick in die Vergangenheit der drei Grundschulen, die nun in die Grundschule Kastanienallee übergehen, finden Sie hier.




In den Medien


Anfahrt