Notbetreuung vor den Weihnachtsferien

Die Informationen zur Notbetreuung vor den Weihnachtsferien, die ich
Ihnen in der letzten Woche gegeben habe, sind leider nicht richtig.

Richtig ist:
Alle Eltern können ihre Kinder in der Notbetreuung am 21.12.20 und
22.12.20 anmelden, sofern sie Betreuungsbedarf haben. Es ist keine
Bestätigung des Arbeitgebers notwendig. Die Betreuungszeit endet zur
regulären Unterrichtszeit, bzw. zum Ende der OGS oder Betreuung um 14h,
15h oder 16h. Es findet kein Unterricht statt.

Bitte nutzen Sie dieses Betreuungsangebot nur im Notfall.

Das Anmeldeformular erhalten Sie über diesen Link

https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Antragsformular%20Notbetreuung%20Weihnachten%202020.pdf

oder

https://www.schulministerium.nrw.de/

oder als Download weiter unten auf dieser Seite.


Bitte gehen Sie davon aus, dass nicht die gewohnten Betreuungs- und
Lehrkräfte die Kinder an diesen Tagen betreuen.
Die Schülerinnen und Schüler in den Notbetreuungsgruppen tragen
Alltagsmasken. Die Vorgaben zur Hygiene und zum Infektionsschutz gelten
auch für die Notbetreuung. Bei der Einrichtung der Gruppen ist an diesen
beiden Tagen das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern in den
Räumen zu berücksichtigen. Für jede Gruppe wird eine Teilnehmerliste
geführt.


GGS Kastanienallee

Schulleitung
Hanne Heuwinkel, Sandra Deibl
Kastanienallee 23
42549 Velbert
Tel: 02051 21705

Download
Antragsformular Notbetreuung Weihnachten
Adobe Acrobat Dokument 664.1 KB